Hummus Dip

für 4 Portionen


Den Hummus Dip serviere ich sehr gerne zu Gemüse, um den Eiweissgehlat der Mahlzeit zu optimieren, aber er eignet sich auch sehr gut als Aufsrich für glutenfreies Brot.


Für 4 Portionen

1 grosses Glas Kichererbsen (alternativ können Kichererbsen auch über Nacht in Wasser eingelegt werden und dann für ca. 30 Min.in leicht köchelndem Wasser weich garen)

4 El frischer Zitronensaft

1 1/2 EL Tahina

2 Knoblauchzehen geschält

2 El Olivenöl

1/2 TL Salz. etwas Pfeffer, Kurkuma und Paprika

Olivenöl zum anrichten

1 Handvolle frische Petersilie gehackt.


Zubereitung


Die Kichererbsen abtropfen und mit Zitronensaft, Tahina, Knoblauch, Olivenöl, Salz, Pfeffer und Gewürze im Mixer pürieren. Ca. 4 EL Wasser zugeben , bis die geünschte Konsistzenz erreicht ist.

Ich gebe gerne anstelle von Wasser etwas ungesüsste Mandelmilch dazu, das macht den Hummus etwas cremiger.


Hummus in eine Schale geben und mit Olivenöl beträufeln. mit Petersilie garnieren und servieren.