Ein ganzes Loblied könnten wir für den Spargel singen- so vielfältig sind seine gesundheitlichen Vorzüge.

  • Er ist reich an Selen, Zink und Mangan und Vitamin A, K und B-Komplex

  • reinigt Leber und Milz

  • entfernt Fettzellen aus der Leber

  • neutralisiert durch Asparaginsäure Ammoniak im Körper

  • lindert Verstopfungen und Völlegefühl

  • bricht durch Asparagin Oxal- und Harnsäurekristalle auf und leitet sie aus

  • reduziert Wassereinlagerungen

  • enthält viel Glutathion, eines der stärksten Antioxidantien

  • fördert gute Darmbakterien durch Inulin

  • wirkt stark entzündungshemmend

  • stärkt die Leber, Bauchspeicheldrüse und Schilddrüse

  • beruhigt und entgiftet eine überlastete, toxische Leber

  • regt sanft die Gallensäureproduktion der Leber an

Tomaten enthalten neben ihrem hohen Vitamin- und Mineraliengehalt den roten Farbstoff Lycopin, ein Carotinoid, das die Zellen sehr effektiv vor dem Angriff von freien Radikalen schützt.


Ich stelle dir hier ein supereinfaches Rezept vor, das ich durch meine Schwester kennen- und liebengelernt habe. So esse ich Spargel am liebsten.

Spargel und Cherrytomaten im Ofen


Zutaten:


1 Bund Spargeln

500g Cherrytomaten

Salz und Pfeffer

frische Kräuter wie Oregano, Basilikum,Bärlauch ( fein gehackt)

4-5 El Olivenöl

2-3 Esslöffel weisser Balsamicoessig


Zubereitung:


1. Spargeln gut waschen und ca. 3-5cm des harten Stiels wegschneiden.

2. Cherrytomaten waschen, halbieren und zusammen mit den Spargeln in eine ofenfeste Form geben.

3. Mit Salz und Pfeffer würden und mit den gehackten Kräutern dekorieren.

4. Öl und Essig darüberträufeln und bei 180 Grad für ca. 30 Minuten. backen.