Lauwarmer Auberginensalat

Das ist einer meiner Lieblings- Sommersalate


Zutaten für ca. 4 Portionen


2 mittelgrosse Auberginen

2 Knoblauchzehen

2 Zwiebeln

2 rote Chilischoten

0,5 dl Sojasauce ( glutenfrei, z.B.Tamari)

0,5 dl Sherryessig

2 TL Sesamöl

6 EL Olivenöl

2 Frühlingszwiebeln

Salz und schwarzer Pfesffer


Zubereitung

Die Auberginen Schälen, in ca. 1cm dicke Scheiben und dann die Scheiben in kleine Würfel schneiden.

Im Dampfgarer für ca. 15Minuten weich garen.

Wenn du keinen Dampfgarer hast, dann kannst du sie auch in einer Pfanne mit Dampfeinsatz weich garen.


In der Zwischenzeit den Ingwer, die Knoblauchzehen und die Zwiebeln schälen und fein hacken.

Die Chilischoten längs halbieren, entkernen, in feine Streifchen und dann in kleine Würfelchen schneiden.


In einer Pfanne Ingwer, Knoblauch, Zwiebeln, Sojasauce und Sherryessig und Sesamöl beifügen, alles aufkochen und dann ca. 5 Minuten leicht köcheln lassen.


Die Frühlingszwiebeln in feine Scheiben schneiden.


Die Auberginen leicht abkühlen lassen, in eine Schüssel geben und mit der Sauce übergiessen. Olivenöl dazugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit den Frühlingszwiebeln dekorieren.


Er schmeckt lauwarm am besten, kann aber auch kalt genossen werden.


Tipp: Als Topping kannst du etwas geröstete Sesamsamen darübergeben.


Kontaktdaten

Monika Maurer

Praxisgemeinschaft am Brühltor

Brühlgasse 15

9000 St. Gallen

+41 71 222 68 58

+41 78 825 13 88

info@monikamaurer.ch

© 2020 Monika Maurer