Kichererbsen Grissini


Zutaten:


100g getrocknete Kicherebsen ( alternativ 1 Glas Kichererbsen)

1/2 TL Kreuzkümmelsamen ( alternativ 1/2 TL Kreuzkümmelpulver)

1 kleines Ei

1 gepresste Knoblauchzehe

1 Briefchen Safanpulver ( ca. 125g)

1 Prise Chili

Salz, Pfeffer aus der Mühle

1 EL Olivenöl ( mit Zitrone)


Zubereitung:

  1. Kichererbsen und Kreuzkümmel in ca. 1/2 Liter kaltem Wasser 12 Stunden- am besten über Nacht - einweichen. Du kannst alternativ auch Kicherebsen aus dem Glas verwenden, dann fällt das Einweichen weg und du kannst die Grissinis sofort zubereiten.

  2. Kichererbsen mit Gewürzen, Knoblauch und Olivenöl in einem Mixer bei niedriger Tourenzahl zu einer dicken Paste verarbeiten.

  3. Die Paste zwischen 2 Backpapieren zu einem Rechteck von ca. 15x25cm Grösse und ca. 0,5 cm Dicke auswallen. Mindestens 30 Minuten kühl stellen.

  4. Den Backofen auf 180Grad vorheizen. Das obere Backpapier entfernen, den Teig auf einem Blech in der Ofenmitte ca.5 Minuten backen.

  5. Herausnehmen und mit einem Messer oder Pizzaroller in 0,5 cm breite Streifen schneiden.

  6. Wieder in den Ofen schieben und 10-12 Minuten fertig backen.

  7. Auskühlen lassen und Streifen vorsichtig voneinander trennen.


Tipp: Die Crissinis passen hervorragend zu Suppen oder mit allen Arten von Dip- Saucen


Kontaktdaten

Monika Maurer

Praxisgemeinschaft am Brühltor

Brühlgasse 15

9000 St. Gallen

+41 71 222 68 58

+41 78 825 13 88

info@monikamaurer.ch

© 2020 Monika Maurer