Knuspermüesli


Zutaten für ca. 10 Portionen


30g natives Kokosöl

200g gemischte Nüsse (z.B. Mandeln, Cashew, Pekan-, Hasel- Paranüsse

25g Kürbiskerne

25g Sonnenblumenkerne

50g Sesamsamen

50g Apfelmus oder Mangopuree ungesüsst

20g Ahornsirup

1 TL Vanillepulver oder ausgekratzes Mark von einer Vanilleschote

½ TL Salz



Zubereitung


1. Den Ofen auf 150 Grad vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen.


2. Das Kokosöl in einer Pfanne schmelzen und beiseite stellen.


3. Die Nüsse in der Küchenmaschine oder mit einem Messer grob zerkleinern. Mit Sonnenblumen- und Kürbiskernen sowie dem Sesam in einer Schüssel mixen.


4. Kokosöl, Apfelmus (oder Mangopurée), Ahornsirup, Vanille und Salz dazugeben und alles gut mischen.


5. Die Masse auf dem Blech verteilen und im Ofen auf der mittleren Schiene ca. 20 Minuten backen.


6. Das Blech herausnehmen, alles nochmals gut durchmischen und weitere 10 Minuten backen.


7. Die fertig gebackene Mischung für ca 1 Stunde auskühlen lassen.


Im Vorratsglas ist das Müesli für mehrere Wochen haltbar.



Diese Knuspermüesli kann als Knabbermix zwischendurch genossen werden und eignet sich gut für den Vorrat.

Ich serviere es meist mit selbstgemachtem Kokosjoghurt, dekoriert mit saisonalen Beeren und Früchten.

Aber auch mit einer Pflanzenmilch genossen schmeckt es wunderbar


Im Winter auch gerne mal mit gefriergetrockneten oder aus dem Tiefkühler aufgetauten und erwärmten Beeren.